Ein Camelcino To Go! [Le Café im Emirates Palace, Abu Dhabi] {Reise zu den schönsten Cafés}

Habt ihr eure Sonnenbrillen griffbereit? Heute geht es für uns mit Sabrina in wärmere Gefilde: Sie zeigt uns ihren Tipp in Abu Dhabi und hat dazu blendende Bilder mitgebracht. Mehr möchte ich gar nicht verraten. Schön, dass du dabei bist, liebe Sabrina!

Lasst euch nun in eine Welt von 1001 Nacht entführen…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich, heute einen Beitrag zur „Reise durch die schönsten Cafés der Welt“, die Becky v organisiert, beisteuern zu dürfen. Danke, liebe Becky, für die Koordination dieses tollen Blogevents!

Als ausgewiesener Reisefan und Foodie bin ich auch im Urlaub immer auf der Suche nach den schönsten und ausgefallensten Cafés und Restaurant, um mir – klar – auch für das H(a)eppchen Glück Anregungen zu holen.

Anfang des Jahres war ich echt urlaubsreif und wollte irgendwo hin, wo ich einfach nur die Seele baumeln lassen und mir am besten noch die Sonne auf den Bauch scheinen lassen konnte. Aufgrund der warmen Temperaturen und der nicht übermäßig langen Anreise habe ich mich dann für eine Tour in den Vereinigten Arabischen Emiraten entschieden. Auch wenn dieses Reiseziel eigentlich nicht oben auf meiner Liste stand, muss ich sagen, dass es doch wirklich eine interessante und erholsame Woche war.

Dort habe ich auch einen ganz besonderen Café-Hotspot gefunden, den ich euch wärmstens ans Herz legen möchte, sofern es euch mal nach Abu Dhabi verschlagen sollte.

Größer, höher, prunkvoller scheint ja das Motto der Emirate zu sein, die sich mit immer abgefahreneren Bauwerken selbst zu übertreffen versuchen. Aber ich sage euch, so etwas wie das Hotel Emirates Palace in Abu Dhabi ist mir noch nicht untergekommen. Das ganze Hotel glänzt so dermaßen golden, dass man eine Sonnenbrille braucht. Goldfinger hätte seine helle Freude daran. Oder Paris Hilton 😉

Mein Tipp für euch: Nehmt euch ein Taxi, lasst euch bis direkt (!) vor den Haupteingang fahren, lasst euch vom Portier die Tür öffnen, steigt möglichst elegant aus und dann taucht ein ins El Dorado.

DSCN1510

Neben dem schon alleine sehenswerten Interieur gibt es im Hotel ein herrliches Café, in dem man sich auf Samtsesseln von schicken orientalischen Kellnern den High Tea servieren oder aber eine der berühmten, hauseigenen Kaffeespezialitäten kredenzen lassen kann: Cappuccino mit Blattgold oder aber den berühmten Camelcino mit Kamelmilch. Dazu gibt es eine erlesene Auswahl köstlicher Torten und Küchlein, die wiederum auch gerne mal mit Blattgold belegt werden.

Alles, was wir bestellt hatten, war ausgesprochen lecker, wenngleich natürlich nicht gerade günstig. Aber das Erlebnis, inmitten dieses Prunk und Pomp zu sitzen und es sich gut gehen zu lassen, war es wirklich wert.

Auch wenn die Emirate um diese Jahreszeit vielleicht nicht das beste Reiseziel sind ( es sei, denn man mag es muckelig warm), hoffe ich, dass mein Beitrag euch Inspiration für den Herbst-oder Winterurlaub gibt.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Reisefiebern und Urlaubsplanen.

Liebste Grüße

Sabrina

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Banner-CafeReiseQuer

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Afrika, Caféreise um die Welt, Gastpost, Uncategorized, Vereinigte Arabische Emirate abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Ein Camelcino To Go! [Le Café im Emirates Palace, Abu Dhabi] {Reise zu den schönsten Cafés}

  1. Pingback: Ein Camelcino To Go! [Gastbeitrag] | Ein H(a)eppchen Glück

  2. kormoranflug schreibt:

    Die Kuchenstücke fand ich ganz schön gross.

Möchtest du mir deine Meinung mitteilen? Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s