Rezension: Mister Todiwalas Bombay

Indien… Küche der Gerüche, Farben und spannenden Gewürze.

Genau wie mich die orientalische Küche interessiert, finde ich auch die indische immer wieder faszinierend. Hier auf meinem Blog sind wir schon ein paar Mal nach Indien gereist und es macht immer wieder Spaß!

712-7_cover_mister-todiwallas-bombay_02Das Buch von Cyrus Todiwala lebt nach meinem Eindruck in erster Linie von den Geschichten und der Begeisterung des Autors. In Bombay geboren, aufgewachsen und seine Ausbildung gemacht, lebt er inzwischen in London und eröffnete dort 1991 sein erstes Restaurant. Er führt drei bekannte indische Restaurants in seiner Wahlheimat, ist Fernsehkoch und vertreibt seine eigene Gewürz- und Saucenreihe. (Unter uns, mich erinnerte die Aufzählung ein bisschen an Johan Lafer und Alfons Schuhbeck.)

Warte, hier geht es weiter! …

Veröffentlicht unter Asien, Indien, Rezensionen, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Ein Kommentar

Rezension: Die grüne Küche auf Reisen

Es gibt Bücher, die so toll sind, dass ich mich kaum traue, sie zu rezensieren. Ich habe so ein diffuses Gefühl, dass ich dem Buch einfach nicht gerecht werden kann und mit Sicherheit irgendetwas total Tolles und Wichtiges vergesse. Bis ich mich beispielsweise an „Jerusalem“ von Yotam Ottolenghi und Sami Tamimi herangewagt hatte, sind viele Monate ins Land gezogen.

Für heute habe ich eine Rezension zu einem Buch vorbereitet, in das ich mich gleich beim ersten Durchblättern irgendwie verguckt habe. Manchmal hat man das einfach, oder? Bestimmte Bücher passen einfach zu einem. Und „Die grüne Küche auf Reisen – Vegetarisches aus aller Welt“ von David Frenkiel und Luise Vindahl passt definitiv zu mir!

806-3-cover_die-gruene-kueche-auf-reisen

Worum es geht: Luise und David sind ein dänisch-schwedisches Paar, das auf Green Kitchen Stories bloggt. Neben gutem und gesundem Essen ist ihre große Leidenschaft das Reisen, auch mit ihrem kleinen Töchterchen Elsa. Als Elsa 7 Monate alt ist, gehen die drei auf Weltreise. In diesem Buch erzählen sie von ihren gemeinsamen Reisen und was sie Kulinarisches erlebt haben. Warte, hier geht es weiter! …

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Neuseeland: Pavlova mit Erdbeeren

Heute geht es für uns mal wieder ganz ans andere Ende der Welt: Nach Neuseeland! Und was essen wir dort? Erdbeer-Pavlova!

PavlovaErdbeere4

Bevor ich die Pavlova das erste Mal gebacken hatte, habe ich mir diesen Kuchen spröde und trocken vorgestellt. Warum? Weil der größte Teil aus einer Baisermasse besteht und ich habe sie mir vorgestellt, wie diese trockenen, luftigen Baiserteile, die man meist bekommt. Aber weit gefehlt! Durch die lange Backzeit bei geringer Temperatur wird die Baisermasse zwar außen knusprig, hat aber einen weichen Kern, der etwas an Marshmallows erinnert. Getoppt wird das Ganze von geschlagener Sahne und Früchten. Was ihr hier wählt, ist ganz eurer Fantasie überlassen. Bei mir waren es – saisonal bedingt – frische Erdbeeren.

Warte, hier geht es weiter! …

Veröffentlicht unter Australien, Australien & Ozeanien, Desserts, Kuchen, Neuseeland, Teatime, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Russland: Schmandkekse

Heute geht es mal wieder für uns auf Reisen und das Ziel soll Russland sein! Dort gibt es natürlich viele Leckereien. Kvas habe ich im letzten Jahr schon einmal ausprobiert, Piroschki sind sehr lecker, die Osterspeise Pascha ist fein und den Borschtsch natürlich nicht zu vergessen. Mitgebracht habe ich euch aber etwas eher unbekanntes: Schmandkekse mit einer tollen Glasur!

Diese Kekse möchte ich euch heute aber nicht nur vorstellen, weil sie großartig schmecken, nein, ich verbinde mit ihnen auch eine ganz besondere Erinnerung… Warte, hier geht es weiter! …

Veröffentlicht unter Asien, Cookies & Kekse, Russland, Teatime, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Rezension: Rosenwasser & Granatapfelkerne

Wie sicherlich einigen Lesern nicht entgangen sein dürfte, mag ich die orientalische Küche ganz besonders gern. Vor allem für die sirupgetränkten Süßigkeiten habe ich eine ausgesprochene Schwäche. Wie passend also, dass vor einem Weilchen das wunderbare Buch „Rosenwasser & Granatapfelkerne“ von Suzanne Zeidy zu mir flatterte.

729-5_cover_rosenwasser-und-granatapfelkerne_02

Die Autorin ist Ägypterin, die in Kairo und New York studiert hat und inzwischen einige Restaurants in ihrem Heimatland führt. Mit ihrem Buch möchte sie den Leser mit auf eine Reise in die authentische Küche des Orients nehmen, was ihr mit Hilfe von traditionellen und teils modernisierten Rezepten und Bildern von Alltagsszenen wunderbar gelingt.

Warte, hier geht es weiter! …

Veröffentlicht unter Afrika, Ägypten, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Orzo mit Pesto (eine britisch-italienisch-griechische Kombination)

Schon vor einer Weile hatte ich – im Zuge der Rezension zu „Königlich und Köstlich“ – erzählt, dass ich mich durchaus für Hochzeiten etc. im Hochadel erwärmen kann und so kam ich natürlich auch nicht drum herum, immer mal mit einem Auge darauf zu schauen, ob George denn nun schon ein Geschwisterchen hat. Inzwischen ist die kleine Charlotte wohlbehalten angekommen und sieht richtig niedlich aus.

OrzoPesto1

Und was mögen die Königskinder gern essen? Ich weiß zwar nicht, was Prince George gern isst, aber sein Papa und sein Onkel mochten diese Orzo mit Pesto als Kinder sehr gern – inzwischen ist ja angeblich Kartoffelsalat mit Würstchen das Lieblingsgericht von Prince William.

Warte, hier geht es weiter! …

Veröffentlicht unter Europa, Für Baby, Griechenland, Großbritannien, Hauptgericht, Italien, Nudeln, Selbstgemachte Zutaten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Vielen Dank!

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Like und jeden Kommentar.

Danke schön dafür! :-)

1000Likes

Veröffentlicht unter Uncategorized | 7 Kommentare