Rezension: Die echte kroatische Küche

Kroatische Küche… Da habe ich zwar wenig konkrete Gerichte vor Augen, denke aber sofort an Meer, tolle Buchten, warme Sonne und frisches, mediterranes Essen. Um genau diese Küche geht es in unserer heutigen Rezension. Ino Kuvacic – der Autor – wuchs selbst in Split auf, einer der größten Städte Kroatiens. Direkt am Meer verbrachte er seine Kindheit und wurde von diesen Einflüssen stark geprägt.

Warte, hier geht es weiter! …

Advertisements
Veröffentlicht unter Europa, Kroatien, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Rezension: Dolci, Tartes und zauberhafte Kuchen backen

Bei Melissa Forti kann man vermutlich auf die Minute genau sagen, wann sie in Deutschland einer größeren Anzahl von Menschen bekannt wurde. Es war, als sie im vergangenen Jahr bei Kitchen Impossible auftrat und Tim Raue an ihrer Tiramisù Torte zu knacken hatte. Tim Mälzer hat nun auch das Vorwort zu ihrem ersten Backbuch verfasst und lobt sie und ihre Torten darin in den höchsten Tönen! Genau dieses Buch habe ich euch heute mitgebracht und möchte mit euch zusammen einen Blick hinein werfen.

Warte, hier geht es weiter! …

Veröffentlicht unter Europa, Italien, Kuchen, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Rezension: Ein Tag in Istanbul

„Rezepte und Geschichten vom Bosporus“ verspricht der Untertitel des Buches, was ich euch heute mitgebracht habe. Dass ich da direkt angesprochen wurde, ist wohl keine Überraschung, denn meine Liebe für türkische und orientalische Küche ist wohl inzwischen kein Geheimnis mehr.

Was erwartet uns also in diesem Buch von Yelda Yilmaz? Die Autorin ist in Deutschland geboren, hat aber eine Weile als Kind in der Türkei gelebt und hat für dieses Buch einige Reisen nach Istanbul unternommen und anschließend alles noch einmal zu Hause mit ihrer Mutter nachgekocht und -gebacken. Warte, hier geht es weiter! …

Veröffentlicht unter Asien, Europa, Rezensionen, Türkei, Türkei | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Rezension: Helvetia vegetaria

Vegetarische Gerichte aus der Schweiz sind das Thema des heutigen Buches… Künstlich aufgemacht und zwanghaft modern? Nein, ganz im Gegenteil! Schon im Vorwort wird ausführlich darüber berichtet, dass die Schweizer sich über Jahrhunderte vor allem vegetarisch ernährt haben. Fleisch war zum einen sehr teuer, zum anderen verboten die zahlreichen, religiösen Fastenregeln den Verzehr. So beschäftigt sich dieses Buch viel mit traditioneller Bauernküche. Die Gerichte sind meist gehaltvoll, mit einfachen Zutaten und relativ einfach gekocht.

Warte, hier geht es weiter! …

Veröffentlicht unter Europa, Rezensionen, Schweiz | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Auf in eine neue Rezensionswoche!

Da ist sie schon wieder: Die Woche der Frankfurter Buchmesse! Und seit ein paar Jahren bekommt ihr immer zu den beiden Buchmessen im Jahr eine vollgepackte Rezensionswoche auf beiden meiner Food Blogs! So auch dieses Mal, wobei es diese Woche ein bisschen anders sein wird, als sonst.

Der Grund ist eine blöde und ziemlich schmerzhafte Verletzung am Fuß, die ich mir genau heute vor 4 Wochen zugezogen habe – Turnhallen sind echt gefährlich… Wie dem auch sei, bis Anfang September war alles super geplant, die Bücher sortiert, die meisten eingetroffen und meine Nachkoch- und Nachbacklisten prall gefüllt. Tja und dann war ich drei Wochen kaum in der Lage zu Laufen, geschweige denn mich durch 14 Kochbücher à drei Rezepten zu kochen. In der letzten Woche wurde es dann langsam besser, aber so richtig voll einsatzbereit fühlte ich mich noch immer nicht. Entsprechend bitte ich euch um etwas Nachsicht bezüglich der Zahl der ausprobierten Rezepte.

Diese Bücher erwarten euch in dieser Woche… Welches spricht euch besonders an?

Ansonsten werde ich auf dieser Seite die Rezensionen von beiden Blogs sammeln und ihr könnt euch gern hier nacheinander durch alle Beiträge klicken. Wie immer gibt es jeden Tag eine neue Rezension pro Blog. Warte, hier geht es weiter! …

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Belgien: Lütticher Waffeln

Herbstzeit ist Waffelzeit, findet ihr nicht auch? Ganz besonders liebe ich die dickeren, aus Hefeteig gebackenen Waffeln aus Belgien. Und ein Rezept für genau diese habe ich heute für euch dabei!


Die Waffeln werden herrlich weich, außen knusprig und durch den Hagelzucker sogar zwischendurch immer mal wieder knackig. Am allerbesten schmecken sie natürlich frisch gebacken, lauwarm und wenn es draußen stürmisch ist. Eben perfekt für einen typisch norddeutschen Schietwettertag! Warte, hier geht es weiter! …

Veröffentlicht unter Belgien, Cookies & Kekse, Desserts, Europa, Hefegebäck, Teatime | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Italien: Loaf alla cannella

Langsam, aber sicher kommt der Herbst… Die Blätter werden langsam bunt, die Nächte deutlich kühler und das Licht schwindet deutlich. Und auch wenn der ganze Sommer schon recht häufig nach Herbst aussah, es recht häufig gestürmt hat und nicht immer warm war, hat sich auch im Regen etwas verändert. Zumindest ist das mein Eindruck. All das ruft förmlich nach einem warmen, leckeren Soulfood-Kuchen! Genau solch einen habe ich euch heute mitgebracht…

Es handelt sich um einen italienischen Zimtkuchen, der von der Konsistenz aber eher an einen Pudding erinnert. Drumherum entsteht durch das Backen eine leichte Karamellschicht, was dem Kuchen noch einmal das i-Tüpfelchen gibt! Warte, hier geht es weiter! …

Veröffentlicht unter Desserts, Europa, Italien, Kuchen, Teatime, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar