Rezension: Mallorka

Na, habt ihr schon Lust auf’s Verreisen? Bei mir ist das eigentlich der Dauerzustand, in Richtung Spanien hat es mich aber länger nicht so sehr gezogen. Für alle, die Mallorka und die entsprechende Küche spannend finden, habe ich heute ein Buch im Gepäck.

Marc Fosh ist Koch und lebt und arbeitet schon viele Jahre auf Mallorka. Er kennt sich mit den Produkten und typischen Speisen aus und so kann er darüber einiges erzählen. Das Buch ist entsprechend in 18 Kapitel unterteilt, die sich jeweils mit einer konkreten Zutat als Mittelpunkt beschäftigen. Da geht es zum Beispiel um Mandeln, Knoblauch, Lamm, Zitronen, Olivenöl, Safran, Reis oder Tintenfisch. Das Buch ist definitiv nicht vegetarisch und die meisten Hauptgerichte enthalten Fisch oder Fleisch. Die Zutaten lassen sich hier insgesamt gut beschaffen und die Rezepte sind absolut zu Hause nachkochbar. Allerdings merkt man den professionellen Koch, denn einige Rezepte haben recht umfangreiche Zutatenlisten und entsprechend benötigen die Rezepte auch etwas mehr Zeit für die Umsetzung.

Ausprobiert habe ich bis jetzt nur die Coca Mallorquina, eine Art Verwandte der Pizza mit Paprika, Tomaten und Zwiebel. Da ich keine Zwiebel zur Hand hatte, habe ich Lauch benutzt. Die geröstete Paprika auf knusprigem Teig war sehr lecker. Ich fand den Ölanteil im Teig sehr hoch, aber das ist sicher Geschmackssache.

Mein Fazit: Das Buch an sich gefällt mir sehr. Die einzelnen Kapitel sind gut gewählt, die Einführungstexte interessant und auch die Rezepte wirken sehr stimmig. Trotzdem haben mich persönlich nicht so viele Rezepte angesprochen. Gerade für Menschen, die auch Fisch und Fleisch essen und die Insel mögen, ist das Buch bestimmt gut.

Auch auf meinem anderen Blog „Becky’s Diner“ gibt es diese Woche einige Rezensionen. Schaut gern dort auch vorbei: KLICK!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Das Buch „Mallorka“ von Marc Fosh umfasst gut 270 Seiten, kostet 30 Euro und erschien im Südwest Verlag. Das Buch könnt ihr beispielsweise direkt beim Verlag, beim örtlichen Buchhändler oder bei Amazon bestellen.
Vielen Dank für die Bereitstellung als Rezensionsexemplar.

Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen, Spanien abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Rezension: Mallorka

  1. Sara Paß schreibt:

    Das ist sehr gut, das ist nämlich mein nächstes Urlaubsziel 🙂 Danke für den tollen Beitrag.

Möchtest du mir deine Meinung mitteilen? Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.