Bremer Kaffeebrot {Gastartikel bei den Reisefedern}

Heute wird es hier noch etwas weihnachtlicher! Ich durfte ein Türchen des Adventskalenders der Reisefedern füllen. Und was habe ich mir ausgesucht? Es geht ausnahmsweise nicht weit in die Welt hinaus, sondern dieses Mal habe ich mich quasi vor meiner Haustür inspirieren lassen. Es gibt Bremer Kaffeebrot, eine Spezialität, die ich schon lange selbst backen wollte und ähnlich einem Zwieback mit Zucker-Zimt-Kruste ist. Nun für die Weihnachtsbäckerei passte das super und so lasse ich euch gleich an meiner Freude teilhaben.

Neben dem Rezept gibt es bei den Reisefedern auch einige weihnachtliche Bremen-Bilder zu sehen. Schaut doch mal vorbei: KLICK!

Und für einen kleinen Vorgeschmack habe ich auch hier noch ein paar Bilder für euch und wer noch den passenden Soundtrack sucht, sollte unbedingt mal in den Weihnachts-Webchannel von Bremen4 reinhören. Ich höre ihn jedes Jahr wieder gern und wenn ich ein bisschen Weihnachtsstimmung aufkommen lassen möchte, ist dies ein gutes Mittel!

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Cookies & Kekse, Deutschland, Europa, Gastpost, Teatime abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Möchtest du mir deine Meinung mitteilen? Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s