Statt Jahresrückblick und Vorschau…

Überall tauchen sie im Moment auf: Die Jahresrückblicke und die Artikel mit Vorsätzen und Plänen für das kommende Jahr. Nun ist es so, dass ich für beides eigentlich nicht so zu haben bin. Ich mache keinen großen Plan für meine Blogs, sondern schreibe lieber über das, was mir gerade einfällt.

Jetzt habe ich aber bei dem Fräulein Zebra Kristin eine sehr schöne Form gesehen, wie sie so einen Rückblick und Vorausblick geschrieben hat und plötzlich hatte ich auch Lust, etwas für euch zu schreiben. Ich hoffe also, Kristin ist mir nicht böse, dass ich ihre Idee gemopst habe. Hier kommen ein paar Gedanken zu meinen Blogs für euch, ohne großen Plan dahinter oder Anspruch auf Vollständigkeit.

Feld

Aller Anfang ist schwer, aber seit fast einem Jahr betreibe ich meinen zweiten Blog: Cooking Worldtour! Fast 50 Staaten haben wir schon besucht und dieses Jahr werden es noch viele mehr werden! Ich plane zum Beispiel gerade Trips nach Österreich, in meine Oldenburgische Heimat, in den Iran und nach Japan. Habt ihr Lust, mit zu reisen?

Nicht zu vergessen ist natürlich auch mein erster Blog: Becky’s Diner blieb die ganze Zeit geöffnet und ich hoffe, euch auch hier 2015 noch jede Menge neuer Rezepte, Rezensionen und Ideen präsentieren zu können.

Cookies! Stellt euch das Krümelmonster vor! Cookies sind etwas Tolles! Mögt ihr sie auch so gern? Dann schaut doch mal HIER oder HIER vorbei, dort gibt es ein paar Anregungen für eure Keksschachteln.

Deko ist ja normalerweise nicht so meins, aber dieses Jahr wird sich in dieser Hinsicht ein bisschen was tun: Meine erste Hochzeitstorte steht an! Ich bin schon etwas aufgeregt und plane schon fleißig.

Muschel

Gleich drei Blog-Events habe ich im letzten Jahr veranstaltet! Den Beginn machte die Kulinarische WM, dann gab es ein Mini-Event zum Thema Joghurt und schließlich war da noch das filmische Event „Schau mir in den Backofen, Kleines!“. Alle drei haben mir sehr viel Freude gemacht und über jede Einsendung habe ich mich riesig gefreut!

Gegen Facebook habe ich mich lange gesperrt, im April ist aber dann doch dort meine Seite Becky’s kulinarische Reise online gegangen. Über ein paar mehr Likes dort würde ich mich unheimlich freuen!

Gastposts finde ich toll! Sowohl hier bei mir, als auch bei anderen. Wer also Lust hat, mal etwas auf einem meiner Blogs zu veröffentlichen oder dass ich etwas auf seinem / ihrem schreibe: Melde dich, ich freue mich!

Hefegebäck liebe ich! Davon wird es mit Sicherheit noch viel mehr geben in diesem Jahr. Bis dahin schaut doch mal HIER oder HIER vorbei.

Ich finde Gewinnspiele großartig! Das wollte ich nur mal loswerden. 😉 Vielen Dank an alle, bei denen ich im letzten Jahr etwas gewonnen habe, ich freue mich jedes Mal wie ein kleines Kind darüber. Und psst, auf der Weltreise gibt es auch bald etwas zu gewinnen, haltet die Augen offen!

HimmelBaum

Jamie Oliver, Steffen Henssler, Johann Lafer, Yotam Ottolenghi, Alexander Herrmann, Ali Güngörmüş, … alle sehr unterschiedlich, aber ich würde gern mal ein paar Rezepte von ihnen nachkochen und –backen. Bis jetzt kommen – bis auf Ottolenghi – diese Starköche hier wenig vor.

Danke an alle, die mir hier Kommentare schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen und beantworte sie alle, auch wenn es zwischendurch mal etwas dauert. Meine fleißigste Kommentatorin 2014 auf beiden Blogs war Katja von Hoetus Poetus und auch der zweite Platz ist bei beiden Blogs gleich: Ju vom Schokohimmel. Euch beiden gilt deswegen ein ganz besonderer Dank!

Liebste Artikel 2014 waren von euch ganz klar die Tahini-Plätzchen nach Yotam Ottolenghi auf der Weltreise und die Schokoladenbecher auf Becky’s Diner. Beides tolle Rezepte! Großartig finde ich aber auch die zweiten Plätze: Zum einen ist da der türkische Mohnkuchen, der auch einer meiner liebsten Neuenddeckungen ist! Ich habe diesen Kuchen inzwischen schon viele Male gebacken, was bei mir ausgesprochen selten vorkommt. Außerdem, der absolute Überraschungssieger für mich, sind die englischen Pancakes, die ich ziemlich am Anfang von Becky’s Diner vorgestellt habe. Toll, dass sich dieser Beitrag so lange schon hält und ich glaube, ich sollte ihn mal überarbeiten…

Manchmal frage ich mich, ob jemand von euch auch einen Blog über Mathematik lesen würde?!

Donutfuellmaschine

Die Donutfüllmaschine wurde von einer Freundin gezeichnet. Was es damit genau auf sich hat, erzähle ich auch demnächst gern, wenn es jemanden interessiert.

Neusten Trends bin ich eigentlich noch nie hinterher gelaufen, vielleicht versuche ich mich in diesem Jahr aber trotzdem mal an Paleo? Die vegane Küche finde ich spannend und diese Kategorie wird bestimmt auch noch weiter ausgebaut.

Originale Rezepte aus den Länderküchen gibt es im Laufe unserer Weltreise! Das ist nicht immer einfach, aber ich bemühe mich sehr darum. Wer ebenfalls noch welche kennt, darf sich immer gern bei mir melden, ich nehme gern Ideen entgegen.

Neues Jahr, neue Plattform: Seit Neujahr findet ihr mich auch bei Pinterest! Meine Pinnwände sind noch in den Kinderschuhen, aber nach und nach werden sie sich füllen, da bin ich jetzt schon sicher! Kommt mich dort doch auch mal besuchen: KLICK!

Quick & Easy: Besonders aufwändig sind meine Kreationen meist nicht und genau so soll es auch sein und bleiben. Meine vorgestellten Rezepte sollen für alle gut nachmachbar sein!

Rezepte, Rezepte, Rezepte! Ich betreibe schließlich zwei Food-Blogs, also sind die Rezepte das Wichtigste!

Die Statistik ist zwar nicht das Wichtigste am Bloggen, aber trotzdem hoffe ich, dass ich im kommenden Jahr noch ein paar mehr Leser hier begrüßen darf!

Trinken soll ja bekanntlich auch nicht verkehrt sein. 😉 Ich möchte euch deutlich mehr Getränke präsentieren und habe schon einiges dafür vorbereitet.

Seerose

Umwege erhöhen die Ortskenntnis und deswegen gibt es auch dieses Jahr keinen Blogplan. Ich werde über die Sachen schreiben, die mir in den Kopf kommen und euch die Gerichte vorstellen, die mir gerade gefallen.

Verbesserungsvorschläge nehme ich immer gern an. Kommentiert einfach oder schreibt mir eine Mail.

Habt ihr Wünsche? Konkrete Rezepte, Länderküchen, mehr Getränke, mehr Herzhaftes, …? Immer her damit, ich versuche, die Anregungen umzusetzen.

X – Joa, ganz ehrlich dazu fällt mir jetzt auch nichts ein. In der Mathematik steht das x oft ein bisschen als Lückenfüller und Variable. Habt ihr eine Idee, was hier in meinem Alphabet noch fehlt?

Youtube… noch so eine Plattform, auf die ich mich noch nicht gewagt habe… Habt ihr Interesse an bewegten Bildern von meinen Kreationen?

Zu guter letzt: Schön, dass ihr meine Blogs lest! Ohne euch wäre es hier ganz schön leer!

 

Ich hoffe, euch hat mein Alphabet Freude bereitet! Ich freue mich auf das neue Jahr mit euch und bin gespannt, was es bringen wird!

Bis bald und viele Grüße, Becky

Kuehe

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Statt Jahresrückblick und Vorschau…

  1. Pingback: Ein kleiner Jahresrückblick – #Foodblogbilanz2015 | Cooking around the world

  2. Pingback: Juchuh und trara, die Weltreise wird ein Jahr! | Cooking around the world

  3. Kristin schreibt:

    Schön, dass ich dich inspirieren konnte! ❤
    Dein ABC ist super geworden & da sind echt schöne Ideen dabei. Das mit Youtube klingt sehr spannend! Ich habe ja auch erst kürzlich meine ersten Schritte im Bereich der Food-Videos gemacht.

    Ganz liebe Grüße
    Kristin

    • Becky schreibt:

      Ja, vielen Dank, das hast du. 🙂
      Ich werde mal sehen, was das Jahr bringt, aber ein paar Videos kann ich mir auch gut vorstellen. 🙂
      Liebe Grüße, Becky

Möchtest du mir deine Meinung mitteilen? Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s