Liebster Award

Heute gibt es hier mal kein Rezept, stattdessen etwas anderes Schönes: Cooking around the world wurde für einen Liebster Award nominiert, worüber ich mich sehr freue! Und hier kommt der Artikel dazu:

Auch wenn diese Awards ein bisschen wie die Kettenbriefe sind, vor denen wir früher gewarnt wurden, habe ich mich entschlossen, auf jeden Fall mitzumachen (man kauft damit schließlich keine 10 Waschmaschinen ;-)) und freue mich über die Nominierung. Und um dann mal gleich die erste Regel zu erfüllen (und das tue ich natürlich sehr gern): Vielen Dank, liebe Eva von der Backeria!

liebster

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die Regeln für den Award lauten:
1. Bedanke dich bei dem Blogger, der dich nominiert hat.
2. Beantworte die Fragen.
3. Nominiere 11 andere Blogger mit weniger als 200 Followern.
4. Stelle den Nominierten 11 Fragen.
5. Schreibe den Nominierten einen Kommentar, dass du sie nominiert hast, und verlinke in deinem Post zu ihren Blogs.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hier sind die Antworten auf Evas Fragen:

1. Wie lange bloggst du schon?
Die Weltreise ist erst vor 2 Monaten gestartet, dieser Blog ist also noch ganz frisch und in den Kinderschuhen. Allerdings blogge ich schon seit Juni letzten Jahres regelmäßig auf Becky’s Diner, wo sich alles um leckere Köstlichkeiten aus meinem Backofen dreht.

2. Was macht dir am Bloggen am meisten Spaß?
Natürlich das Backen und Kochen an sich und das Beschäftigen mit den verschiedenen Länderküchen. Dann ist das Verkosten natürlich immer wieder toll, aber auch das Schreiben und Fotografieren machen mir viel Freude. Besonders schön am Bloggen ist aber, dass man mit Menschen in Kontakt kommt, die ähnliche Interessen haben und so ein spannender Austausch entstehen kann.

3. Woher nimmst du deine Ideen für deine Blog-Beiträge?
Das ist sehr unterschiedlich. Zum Teil aus eigenen Reisen, aus Kochbüchern, dem Internet, Erzählungen von anderen und oft ist es auch so, dass ich konkret nach Gerichten suche, in denen bestimmte Zutaten vorkommen, auf die ich gerade Appetit habe.

4. Hast du einen Blogplan oder bloggst du spontan?
Der übergeordnete Plan ist, sich einmal anhand typischer Gerichte durch die Küchen der Welt zu kochen / bloggen. Ich hab dazu auch schon mal was vorbereitet. 😉 KLICK

5. Wer gab dir dein erstes „Like“?
Das ist eine gute Frage, aber ich weiß leider die Antwort nicht.

6. Wie hat sich dein Leben durch deinen Blog verändert?
Grundsätzlich im „realen Leben“ nicht so viel, denn ich habe schon immer viel fotografiert, was ich (vor allem auf Reisen) esse, aber natürlich habe ich es sonst nicht so aufgeschrieben. Ich freue mich aber sehr über jeden neuen Kommentar, jedes Like und bin immer wieder gespannt, wie ein neuer Artikel aufgenommen wird. Worüber ich mich riesig gefreut habe: Anfang März hat Radio Bremen 4 einen tollen Beitrag über diesen Blog gebracht, das hatte ich ohne Blog noch nicht.

7. Was ist dein Lieblingssong?
Zurzeit höre ich recht unregelmäßig Musik, aber ich mag die Beach Boys und Amy McDonald gern.

8. Welches Fach war in der Schule dein Lieblingsfach?
Sehr lehrerabhängig war das, aber zuletzt haben mir Geschichte und Mathematik viel Freude gemacht, letzteres habe ich dann auch studiert (allerdings nicht, weil es mir in der Schule gefallen hat, das stand auch so schon fest).

9. Dein bevorzugtes Haustier: Hund oder Katze?
Katze! Definitiv!

10. In welche Stadt würdest du gerne reisen?
Ich reise unheimlich gern, also ist das eine extrem schwere Frage für mich. Ich liebe Edinburgh sehr, dort war ich schon einige Male, aber ich entdecke auch immer wieder gern neue Orte.

11. Mit wem würdest du gerne für einen Tag tauschen?
Keine Ahnung… Vielleicht mit einer Cafébetreiberin, um zu schauen, ob das etwas für mich sein könnte.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Und jetzt darf ich ein paar Fragen stellen:

1. Wie bist du zum Bloggen gekommen?

2. Wer probiert all deine Leckereien?

3. Wer räumt die Küche nach dem Kochen und Backen bei dir auf?

4. Was machst du, wenn du nicht bloggst?

5. Welches Land würdest du gern kulinarisch entdecken?

6. Welcher Landesküche konntest du bis jetzt gar nichts abgewinnen?

7. Wohin möchtest du unbedingt mal reisen?

8. Schaust du gern Kochshows und wenn ja, welche? Und wenn nein, warum nicht?

9. Wer ist dein Lieblingskoch / -patissier?

10. Hast du schon mal einen Back- / Koch- / Pralinenkurs mitgemacht?

11. Welches Gericht / Gebäck würdest du unheimlich gern mal ausprobieren, traust dich aber nicht recht heran?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Und … *Trommelwirbel* … meine Nominierten sind (ich weiß nicht bei allen, ob sie weniger als 200 Follower haben, aber ich glaube, das ist nicht so schlimm):

http://packingbooksfromboxes.wordpress.com/

http://rwarna.com/

http://raspberrysue.wordpress.com/

http://colourfulchocolate.wordpress.com/

http://lottikocht.wordpress.com/

http://kuechenduftundbackgenuss.wordpress.com/

http://steffimatt.wordpress.com/

https://frlweiss.wordpress.com/

http://bakeaffairs.wordpress.com/

http://lanisleckerecke.blogspot.de/

 

Ich hoffe, ihr freut euch über die Nominierung, allen anderen hat es hoffentlich auch Spaß gemacht, ein bisschen was anderes über mich / von mir zu lesen.

Das nächste Mal gibt es hier wieder Rezepte! Habt ihr Lust, auf eine Reise nach Indien?

Liebe Grüße, Becky

 

Aktualisierung: Ich freue mich sehr, dass inzwischen einige die Fragen beantwortet haben. Wenn ihr mögt, schaut doch mal bei ihnen vorbei:

Henriette von LanisLeckerEcke

Vanessa von Packing books from boxes

Carina von Raspberrysue

Wenn übrigens noch jemand Lust hat, die Fragen zu beantworten, obwohl ich ihn nicht nominiert habe, würde ich mich natürlich sehr darüber freuen, weil mich die Antworten wirklich interessieren würden.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Liebster Award

  1. lottikocht schreibt:

    Liebe Becky,

    auch von mir ein gaaaaanz herzliches Dankeschön 🙂
    Hab mich auch dazu entschlossen, keine Awards anzunehmen- aber hab mich trotzdem sehr gefreut!!

    Liebe Grüße
    Lotti

  2. bakeaffairs schreibt:

    Liebe Becky, vielen Dank für die Nomination! Ich freue mich sehr darüber, dass dir mein Blog gefällt und fühle mich über die Nomination für den Liebster Award sehr geehrt. Nun habe ich mich aber entschlossen, keine Awards anzunehmen und hoffe, du kannst dies verstehen. Nochmals ganz herzlichen Dank und liebe Grüsse, Brigitte

    • Becky schreibt:

      Liebe Brigitte, das ist zwar schade für mich, weil mich deine Antworten interessiert hätten, aber die Entscheidung ist natürlich vollkommen in Ordnung.
      Liebe Grüße, Becky

  3. Henriette Egler schreibt:

    Hallo Becky, ich finde es wirklich lieb, dass du mich für den Award nominiert hast. Leider bin ich ein absoluter Gegner von Kettenbriefen… Und vom Schneeballsystem. Wenn ich demnächst Zeit habe, werde ich trotzdem deine Fragen beantworten 🙂 LG Jette

Möchtest du mir deine Meinung mitteilen? Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s